Artikel
0 Kommentare

Webseitenbesucher Piwik-Tracking deaktivieren lassen

In den letzten Jahren, Monaten und Wochen wurde viel über Datenschutz debattiert und diskutiert. Meiner Meinung nach vollkommen richtig und wichtig! Die Google-Analytics-Alternative Piwik bietet eine Möglichkeit an (Stichwort: opt out), das Tracking vom Webseitenbesucher selbst deaktivieren zu lassen. 

Das Einbinden z.B. in WordPress geht kinderleicht von der Hand. Dafür wechselt Ihr in den Textmodus (also da wo Ihr HTML einfügen könnt) und tippt Folgendes ein:

Je nach Anforderung kann der iframe geändert werden. Für mich eine gute Sache, die in meinem Impressum Platz findet.

Viel Spass beim Implementieren!

Links:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.