Artikel
0 Kommentare

Unter Linux Mint einen Eintrag im Start-Menü hinzufügen

Ich habe einige Skripte, die ich gerne an folgenden Orten für den Schnellstart platziert hätte: Hauptmenü / Menü / Menüleiste / Favoriten usw. Ubuntu-Like wollte ich etwas in die Taskleiste einfügen/anpinnen. Das funktioniert irgendwo nicht so direkt, da muss man über das Hauptmenü gehen, dachte ich mir. Wie folgt bin ich vor gegangen: Rechte Maustaste auf Menü –> Edit Menu –> New Item –> Neues Item angelegt und gespeichert. Nur leider tauchte der Eintrag nicht im Startmenü (also ich konnte Ihn überhaupt nicht sehen) auf. Erst nachdem ich ein bisschen ausprobiert hatte und das Item unter einem ‚Menü‘ angelegt hatte, wurde das Item auch angezeigt. Anschließend konnte ich das Item auch an die Taskleiste pinnen oder auch den Favoriten hinzufügen.

Das heißt zusammengefasst: Items können nur innerhalb von bestehenden / neuen Menüs (ich nenne es mal Untermenü) angelegt werden und dann werden Sie auch angezeigt. Hier noch mal in Bildern:

Edit menu öffnen

Mit Edit menu öffnet sich der Menüeditor. Anschließend kann ein neues Untermenü Eurer Wahl angelegt werden:

Edit Menü öffnet den Menüanlagedialog

Für Euer Untermenü vergebt Ihr einen Namen und speicher mit OK. Anschließend wechselt Ihr in das Untermenü mit Eurem Namen und könnt Items nach Belieben anlegen, die dann tatsächlich auch im Startmenü angezeigt werden.

Eigene Skripte im Mint Menü

Das Pinnen von Einträgen an das Startmenü oder auch an die Taskleiste passiert dann wieder über das Menü selbst:

Über das Mintmenü lassen sich Einträge an die Taskleiste oder das Startmenü pinnen

Anmerkung: bei der Probiererei habe ich festgestellt, dass der Taskleiste / Favoriten hinzugefügte Items nicht gelöscht werden, wenn das Item an sich gelöscht wird. D.h. Ihr müsst die Pinnerei vorher entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.