Artikel
1 Kommentar

Jameica/Hibiscus startet nur noch mit einem grauen Fenster – Fix

Jameica/Hibiscus ist ein super Programm um seine Finanzen im Auge zu behalten. Seit 2012 verwalte ich meine privaten Ein- und Ausgaben über mehrere Konten hinweg. Leider funktionierte Hibiscus von heute auf morgen nicht mehr. Ich startete das Programm und es kam mir einfach ein graues Fenster entgegen. Da ich mittlerweile einen Fix für dieses Problem mit Jameica/Hibiscus gefunden habe, möchte ich diesen gerne mit Euch teilen.

[Weiterlesen]

Durch die Umbenennung von „Cortal Consors“ in „Consorsbank“ werden wohl auch die Domains umgezogen. In meinem Jameica erreichten mich Fehlermeldungen wie „HBCI error code: 9050:Nachricht teilweise fehlerhaft.“. Eine kleine Suche brachte mich zu Leidensgenossen. Es reicht den Bankzugang unter Hibiscus > Bankzugänge neu anzulegen und die Konten neu zuzuordnen. Ihr müsst nicht Eure ganzen Konten neu anlegen. Wichtig ist, dass Ihr die vorgeschlagene URL zur Bankleitzahl im Einstellungsfenster von „brokerage-hbci.consors.de/hbci“ auf „https://brokerage-hbci.consorsbank.de/hbci“ ändert. Der Author des Programms wartet auf die offizielle HBCI-Änderung durch eine zentrale Stelle. Bis dahin kann man mit dem im Forum genannten Workaround wieder auf sein Consors-Konto zugreifen.

Artikel
0 Kommentare

Mit Hibiscus auf ein CortalConsors-Konto zugreifen

Ja ich bin Kunde bei CortalConsors. Vor kurzem habe ich meine verlorene Liebe zu Hibiscus zurück entdeckt und wollte nach meinem Girokonto auch Cortal einbinden. Daran scheiterte ich Sang und Klang reich mit entsprechenden Fehlermeldungen aus dem Log:

...
[27.09.2013 21:15:26]   warte auf Antwortdaten
[27.09.2013 21:15:26]   waiting for response
[27.09.2013 21:15:26]   HBCI error code: 9800:Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden sie sich erneut an. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[27.09.2013 21:15:26] Fehler beim Testen des Sicherheits-Mediums.
[27.09.2013 21:15:26]   HBCI error code: 9010:Signatur von unbekanntem Benutzer. Bitte prüfen Sie Ihre Benutzerkennung. org.kapott.hbci.status.HBCIStatus.addRetVal(HBCIStatus.java:72)
[27.09.2013 21:15:26] Aufgetretene Fehlermeldungen:
[27.09.2013 21:15:26] -----------------------------
[27.09.2013 21:15:26]   überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[27.09.2013 21:15:26]   error while opening pin/tan passport; nested exception is: 
[27.09.2013 21:15:26]    Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[27.09.2013 21:15:26]   Fehler beim Erzeugen eines HBCIHandler Objektes
[27.09.2013 21:15:26]   Fehler beim Registrieren der Nutzerdaten
[27.09.2013 21:15:26]   Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[27.09.2013 21:15:26]   Fehler beim Ermitteln einer neuen System-ID
[27.09.2013 21:15:26] -----------------------------

Aber die Kontonummer / Benutzerkennung / der Benutzername war richtig? Was habe ich falsch gemacht?! Nach kurzer Suche fand ich auf linuxwiki.de die Lösung: hinter die Kontonummer muss die sogenannte „Berechtigtennummer“. Wohl in den meisten Fällen ein simples „001“. Wenn Ihr Eure Kontonummer und anschließend „001“ eintragt, funktioniert der Login einwandfrei:

CortalConsors Hibiscus Einrichtung

CortalConsors Hibiscus Einrichtung

Update 21.06.2015: durch eine aktuelle Änderung von Consors ist ein Zugriff mit der Standardauslieferung von Jameica nicht möglich. Hier habe ich einen Workaround beschrieben.