Artikel
0 Kommentare

Mac Countdown Timer – Moment

In diesem Beitrag geht es darum einen Mac Countdown Timer für Euch vorzustellen. Ich bin seit einiger Zeit auf Mac only unterwegs auf dem Desktop. Auf Servern läuft weiterhin Linux und Mac ist ja auch ein unixbasiertes System. In diesem Zuge habe ich einige Software neu evaluiert und getestet. In Kürze werde ich eine Liste mit meiner eingesetzten Software veröffentlichen.

Eine relativ neue Software möchte ich kurz vorstellen, da ich mit dem Hersteller eine Evaluation vereinbart habe. Die Software hört auf den Namen „Moment“ und liefert dir in de Menubar des Macs verschiedene Timer und Countdowns. Ich habe gerne Deadlines / Termine visuell und präsent dargestellt, deshalb war ich auf der Suche nach einer entsprechenden Software.

Ich habe Moment seit einigen Wochen im Einsatz und bin begeistert wie man mit der einfachen Software sehr einfach auf seinem Mac Countdown Timer realisieren kann.

In der Werkseinstellung kommt Moment mit dem Progress-Timern für den Tag, die Woche, den Monat und das Jahr. Die Startkonfiguration quasi.

 

Mac Countdown Timer
Mac Countdown Timer

Welche Countdown Timer können für den Mac noch eingestellt werden?

Aktuell gibt es Arten von Countern / Timern die hinzugefügt werden können:

  • Date = Countdown bis zu einem Stichtag
  • Time Progress = hier können die Fortschritte zu den bereits zuvor genannten Tage / Woche / Monat / Jahr-Anzeigen aktiviert werden
  • Life = hier kann das aktuelle Alter einer Person angezeigt werden
Setup Screen von Moment als Countdown Timer für den Mac
Setup Screen von Moment als Countdown Timer für den Mac

Interessant sind die Einstellungen beim Anlegen. Neben einer automatischen Wiederholungsfunktion gibt es auch Erinnerungen (nutze ich persönlich nicht). Man kann entscheiden, ob der Eintrag im Today-Widget oder auch in der Menubar angezeigt wird.

Ich bin sehr selektiv um meinen Fokus nicht zu verlieren und visualisiere den Jahresfortschritt und eine Projektdeadline. Um schnell erfassen zu können gebe ich dem Fortschritt ein Emoji / Bild und kann es so schnell in der täglichen Arbeit oder auch in Terminen („wir haben noch 90 Tage bis zum GoLive“) aufgreifen.

Eingestellter Countdown Timer Moment mit einem Datumsziel
Eingestellter Countdown Timer Moment mit einem Datumsziel

Mit „⌘ + Mausklick“ lassen sich die zur Menubar hinzugefügten Einträge verschieben. In Kombination mit einer anderen Mac-App lässt sich die Menubar nämlich sehr schön aufräumen.

Fazit zu Moment als Countdown Timer Mac

Ich bin mehr als zufrieden mit Moment und kann die kleine, aber feine App sehr gut in meinen Alltag einbinden. Mehr Informationen zu Moment findest du auf der Hersteller-Seite. Du kannts die App für 7 Tage kostenlos testen, danach fällt ein einmaliger Betrag von 4,99€ an.

Der Hersteller hat mir für Testzwecke eine Lizenz bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.