Artikel
1 Kommentar

Jameica/Hibiscus startet nur noch mit einem grauen Fenster – Fix

Jameica/Hibiscus ist ein super Programm um seine Finanzen im Auge zu behalten. Seit 2012 verwalte ich meine privaten Ein- und Ausgaben über mehrere Konten hinweg. Leider funktionierte Hibiscus von heute auf morgen nicht mehr. Ich startete das Programm und es kam mir einfach ein graues Fenster entgegen. Da ich mittlerweile einen Fix für dieses Problem mit Jameica/Hibiscus gefunden habe, möchte ich diesen gerne mit Euch teilen.

Generell scheint das Problem aus einem Update der SWT-Bibliothek auf Version 4.3.2-1 zu kommen. So berichten mehrere User im AUR von Archlinux von diesem Problem. Der Maintainer des Pakets benutzt selbst wohl eine andere Bankingsoftware und so kommt es, dass das Paket mehr oder minder verwaist im AUR hängt. Zumindest kümmert sich aktuell niemand um das o.g. Problem.

Jameica/Hibiscus Problemlösung

Im sehr hilfreichen onlinebanking-Forum bin ich über einen weiteren User mit dem selben Problem gestoßen. Die einfachste Variante war bei mir nun, dass ich mir von der Hauptseite des Projekts das Programm herunterlade und außerhalb des AUR aktuell halte oder so wie aktuell weiter betreibe. Denn Jameica bzw. Hibiscus bringt dann seine eigenen Libraries (SWT z.B.) mit und funktioniert so auf jeden Fall.

Auf der Downloadseite findet sich für Linux ein entsprechendes Paket zum Download. Dieses kann nach Belieben entpackt und installiert werden. Bei mir wird dieses unter ~/bin/jameica betrieben. In diesem Hauptordner findet sich das Startskript jameica.sh zum Start. Damit sich das Programm bequem aus dem Menü heraus starten lässt kann man sich mit einem Menüeditor (in diesem Fall menulibre) einen Launcher anlegen:

Mit Menulibre einen Menüeintrag für Jameica/Hibiscus hinzufügen

Mit Menulibre einen Menüeintrag für Jameica/Hibiscus hinzufügen

Da die Dateien von Jameica ohnehin im Home unter ~/.jameica abgelegt werden, sollte der Umstieg auf die manuell installierte Version reibungslos funktionieren. Neben dem eigentlichen Finanzen-Plugin Jameica musste ich lediglich noch die zusätzlichen Skripte für die LBB-Kreditkarte nachinstallieren. Dies kann man im Menü „Start > Suche Plugins online“ erledigen.

1 Kommentar

  1. Auch ich kann das Problem aus eigener Erfahrung bestätigen.

    Problemlösung bei mir war einfach ein „Resize“ des Fensters, danach waren alle Elemente problemlos sichtbar und benutzbar.
    Aufgrund der Tatsache, dass ich mit „awesome“ einen Tiling-Window-Manager einsetze, hatte ich das Problem auf diesen geschoben. Es tut gut zu wissen, dass das Problem von anderer Seite kommt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.