Artikel
8 Kommentare

TinyTiny-RSS Fehlermeldung: php.ini: open_basedir is not supported.

Habe gerade eben meine TinyTiny-RSS Installation upgedated. Das Hotel-WLAN ist mega-lahm, im Upload noch viel lahmer als im Download (so nebenbei). Da die Android-App eine gewisse Version vorraussetzt musste ich updaten.
Das Update an sich ist recht locker. Config.php Sicherung erstellen, Dateien auf den FTP hochladen und dann Config.php-dist mit der Config.php mergen und ersetzen (Wichtig ist, den Config-Counter am Ende der Datei hochzusetzen).

Nun gut, nachdem ich alles gemacht hatte, routinemäßig, habe ich die Startseite geladen und es sprang mir die Tolle Meldung:

entgegen. Nach etwas Recherche habe ich auch einen Kommentar direkt in GitHub gefunden: Link. Die open_basedir Geschichte scheint nichts schlimmeres zu sein, in Vergangenheit hat diese Option wohl zu Problemen geführt.

Naja, aber als reiner Webspace-Abnehmer an einem Abend kann man keine Optionen der php.ini ändern ;-)

Deswegen habe ich in der sanity_check.php (liegt direkt im Installationsverzeichnis oder unter include) die folgenden Zeilen auskommentiert mit “//” vor der Zeile:

Danach hochgeladen, Seite neu geladen, funzt :-) Und wenn der TT-RSS halt abstürzt, dann muss ich noch mal schauen.

Eventuell nützt es wem ja. Mal schauen, vielleicht wieder ein Artikel zum übersetzen.

8 Kommentare

  1. Pingback: ttrss-reader-fork via API mit TinyTinyRSS verbinden - world of cryptohappen

  2. Danke Dir für diesen hilfreichen Hinweis! Dieter

  3. Vielen Dank für den Hinweis! Das hat mir sehr geholfen.

  4. Thanks, that seems to have worked. I couldn’t find a solution on any of the English language forums.

  5. Hallo, Danke – hat auch bei funktioniert. Allerdings musste ich es auch in der index.php im Install-Verzeichnis auskommentieren.

  6. Pingback: Jan Söhlke

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.